Grabkammer (Audiobook)

Grabkammer.jpgEine ägyptische Mumie, die keine ist, ein Schrumpfkopf und eine Moorleiche im Kofferraum - ein komplizierter Fall für Detective Jane Rizzoli und Pathologin Maura Isles. Denn Boston wird von einem Serienkiller gepeinigt, dessen Vertrautheit mit urzeitlichen Todesritualen die junge Archäologin Josephine Pulcillo in Lebensgefahr bringt. Aber auch sie hat ein dunkles Geheimnis...

Meine Gedanken zum Buch: 

Das 7. Buch aus der Rizzoli-Isles Reihe hat mir nicht schlecht gefallen. Interessant war auf jeden Fall das Thema der Leichenkonservierung als Mumie, Schrumpfkopf oder Moorleiche, auch wenn die entsprechenden Details natürlich nicht gerade magenfreundlich waren. Die Geschichte an sich war eigentlich bis zum Schluss recht spannend, auch wenn viele der Erkenntisse der Ermittler auf Zufällen basierten.
 
Gut fand ich, dass wenig über das Privatleben der Hautpfiguren geschrieben wurde, denn das nimmt zum Teil ja wirklich Soap-Opera-Formen an, und sowas brauch ich nicht bei einem Thriller. Empfehlenswert auf jeden Fall für Gerritsen-Fans, die auch den Rest der Serie gelesen haben, es würde sich aber auch auf sich allein gestellt gut lesen lassen.
Mechthild Großmann liest auch diesmal wieder recht anregend, wobei sie einmal mehr manchen Frauen eine sehr weinerliche Stimme gibt, was ich ein Bisserl störend finde, aber nicht so, dass ich das Hörbuch nicht empfehlen würde.

Verlag: 
Random House Audio
Auflage: 
1. Auflage
ISBN: 
ISBN-13: 978-3837100334

Kommentare

als Fotografin mit dem Handy eher in Grenzen halten - aber man tut, was man kann, wenn Ihr Euch doch immer solche Mühe gebt, etwas Spannung für uns ins Spiel zu bringen   Smile