Fayzal der Krebsfänger

08400106320_124673910909769_162032_8342283_n.jpg

Das Thema »Krebs bei Kindern« ist schmerzhaft und hat in der Literatur bisher leider noch wenig Beachtung gefunden. Dieses Buch versteht sich als Ergänzung und soll einen neuen, phantasievollen Blickwinkel auf die Krankheit eröffnen. Es möchte Jedermann mitnehmen in eine schöne, lebhafte Welt, in der die Krankheit in einem gänzlich anderen Licht gezeigt wird: Krebse befallen die Zimmer der Kinder und nehmen ihnen die Freude am Leben.

Dagegen kämpft Fayzal, der Krebsfänger aus dem Schlafwachland. Unterstütz wird er dabei von seinem kleinen Freund Fay. Gemeinsam begeben sich die beiden auf eine abenteuerliche Reise voller Überraschungen. Jedes Kind, auf das sie treffen, hat eine eigene Geschichte, einen eigenen Rhythmus, so verschieden wie es Kinder und Krankheitsverläufe im wahren Leben nun mal auch sind.

Dieses Buch macht trotz der Thematik Spaß und berührt den Leser, ob groß oder klein, ohne dabei Trauer oder Angst vor dem Tod zu wecken.
Kinder sind mit sich selbst oft mehr im Reinen, als Erwachsene es sich vorstellen oder für möglich halten. Für diese Kinder ist Fayzal der Krebsfänger gemacht.

Wenn Fayzal an die Tür klopft, dann geht das Abenteuer los! Denn der Krebsfänger sucht die dummen Krebse, die sich überall in den Kinderzimmern versteckt haben. Ob es ihm wohl gelingt, sie zu verjagen? Manche der Kinder haben auch besonders viel Glück und werden von Fayzal mit in seine Heimat, das wunderbare Schlafwachland genommen, wo die geheimnisvolle SoLun und BaBu der Poet sie bereits erwarten…und nur ganz besondere Menschen können sehen, was Fayzal bringt.

Meine Gedanken zum Buch: 

 
 Dieses Buch wird auf hilfreiche Art und weise in unserem offenen Herzen empfangen .Denn da Nadia Doukali auch von Herzen schreibt , hat es es tatsächlich die Kapazität, das Herz zu berühren …ich kann mir gut vorstellen , dass wir die innewohnende Lebendigkeit und Kraft der Übertragung spüren wenn wir das Buch lesen .Es wird uns direkt in unserer Erfahrung ansprechen , weil jeder von uns dürfte mal von den Farben einer Diagnose kosten irgendwo im Spital des Lebens . Es ist eine >>marokkanische Einladung<<auf die Resonanz in unserem Herz zu lauschen , vielleicht hilft uns dieses Buch unsere eigne Wehwehchen zu akzeptieren, damit wir für immer loslassen können …aber wir werden dafür sorgen , dass die Liebe die Überführung übernimmt , man kann ja nicht sicher genug sein ...daher werden wir dieses Buch , mit offenen Herzen lesen und empfangen , so dass wir die stille der Worte die kapituliert haben um uns von dem Krebsfänger zu erzählen ,auf eineso frische weise , zwischen und unter den Worten dieses Buches lebendig ...Das ist wie Faszination die dich überfließt und ihr licht an weiter Menschen von Lesern weitergibst , die werden Fayssal der Krebsfänger lieben und verstehen , dass eine Schmerzhafte Erfahrung ,einen Anfang bedeuten soll und niemals eine Ende ...

Verlag: 
Salam Kinder- und Jugendbuch Verlag GmbH (UG)
Auflage: 
Erstauflage
ISBN: 
ISBN 978-3-9813943-0-6