Die Pastelllkönigin

Die_Pastellk__nigin.pngParis 1720: Hier erlebt die venezianische Malerin Rosalba Carriera nicht nur den Höhepunkt ihrer Karriere, sondern sieht auch ihre große Jungendliebe wieder. Durch John Law, inzwischen Bankier des französischen Regenten und verheiratet, gerät sie unfreiwillig in ein Spiel um Macht und Rache, das auch sie in den Abgrund zu ziehen droht....

Meine Gedanken zum Buch: 

Rasalba Carriera- eine ehrgeizige Frau, die sich über Karriere und Lebensglück entscheiden muss.
Auch zur selben Zeit passiert der größte Börsenskandal des 18.Jahrhundert. Jede Person die in dieser Geschichte auftaucht hat tatsächlich gelebt.
Bei dem Roman sind sicherlich gewisse Elemente (Verbindungen) und Ausschmückungen erfunden, aber dies ist für das lockere , flüssige Lesen unvermeidbar u. so nebenbei lernt man über ein Stück Geschichte.
 

Verlag: 
Weltbild Taschenbuch
Auflage: 
?
ISBN: 
978-3-86800-353-6