Deadly Communion (Rendezvous mit dem Tod) (Audiobook)

Deadly_Communion.jpg
Das morbide Wien in seinem tödlichsten Glanz

Ein perfider Serienmörder sucht Wien zu Beginn des 20. Jahrhunderts heim. Den ermordeten jungen Frauen ist keine Verletzung anzusehen. Bei genauer Untersuchung des Hinterkopfes entdeckt der Pathologe, dass eine Hutnadel durch eine kleine Öffnung der Schädeldecke ins Gehirn getrieben wurde. Die Ermittlungen führen Inspektor Oskar Rheinhardt auf die dunkle Seite Wiens, wo er bald die Hilfes seines Freundes Max Liebermann, des jungen Psychoanalytikers, nötig hat ...

Der fünfte Teil der Erfolgsserie um den Psychoanalytiker und Detektiv Max Liebermann.

Meine Gedanken zum Buch: 

Auch Teil 5 der Max-Liebermann-Reihe hat mich restlos begeistert. Ich mag diese Mischung aus Mordermittlung und psychologischen Betrachtungen. Die Forensik steckte zu dieser Zeit ja noch in den Kinderschuhen, trotzdem gelingt es dem Kommissar unter Mithilfe des Gerichtismediziners und der klugen Amelia immer wieder, anhand biologischer Beweise die Täter zu überführen.
Hier amüsiert vor allem auch das Thema der "Reformmode" für Frauen, also weg mit dem Korsett und rein in die Flattergewänder, wie wir sie von Emilie Flöge so gut kennen - davon sind wirklich nur die sehr liberalen Männer begeistert Smile
Gordon Griffin liest auch dieses Buch mit viel Energie und macht es son wieder einmal zum perfekten Hörgenuss. Ein Muss für Fans der Serie, eh klar!

Verlag: 
Century
Auflage: 
1. Auflage
ISBN: 
Print: 978-1846053597