Blutherz

Die sechzehnjährige Samantha Halbrook zieht von dem Land in die Großstadt um dort Krankenschwester zu werden. Schon in den ersten Tagen lernt sie den jungen, hübschen und anziehenden Mann Taddeusz Kóranyi kennen. Doch was sie zunächst nicht weiß, er ist der älteste Sohn einer stinkreichen, Londoner Familie und ein Vampir. Unwissend, lässt sie sich auf eine Beziehung mit ihm ein und ehe sie sich versieht und die wahre Situation realisiert, ist sie von ihm schwanger. Zunächst versucht sie es zu vertuschen, doch Taddeusz weiß schon längst von ihrem Geheimnis, denn genau dies war von Anfang an sein Plan. Es beginnt eine rasante Jagd, denn Samantha will Taddeusz nicht einfach so ausgeliefert sein, sie will den Kampf mit ihm aufnehmen, mit der Hilfe seines jüngeren Bruders Richard macht sie sich auf den Weg nach Transsylvanien, der Heimat der Vampire, denn nur dort gibt es ein rettendes Elexier. Doch Taddeusz ist den beiden schon auf den Fersen.

Meine Gedanken zum Buch: 

Mein Geschmack hat "Blutherz" nicht getroffen, doch wer gerne etwas im Zusammenhang mit Vampiren und Geschichte liest, ist bei diesem Buch genau richtig.

Verlag: 
cbt
Auflage: 
Erstauflage
ISBN: 
9783570160466 / 3570160467